Die
heilende
Quelle

BETSI

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg bieten wir das Modellprojekt „BETSI“ (Beschäftigungsfähigkeit teilhabeorientiert sichern) an.

Das BETSI Angebot richtet sich gezielt an Mitarbeiter interessierter Betriebe, die bei der Deutschen Rentenversicherung aktiv versichert sind und bei denen aus gesundheitlichen Gründen ein Bedarf für entsprechende Leistungen zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit besteht.

Die Präventionsleistung BETSI soll Wissen vermitteln, aktivierend sein, nachhaltig wirken und umfasst im Wesentlichen folgende Module:

  • Bewegung (Aufwärmtraining, dosiertes Kraft- und Ausdauertraining)
  • Ernährung ( theoretische und praktische Ernährungsberatung)
  • Stressbewältigung ( Einführung in Entspannungstherapien)

Der Zugang zu BETSI erfolgt über den Betriebs- bzw. Werksarzt; er erstellt einen ärztlichen Befund und veranlasst die Antragsstellung durch den Versicherten beim zuständigen Rentenversicherungsträger. Die bewilligte BETSI –Leistung umfasst dann folgende Phasen:

  • Phase 1: Stationäre Phase in der Präventionsklinik Überruh in Isny/Allgäu (6 Tage)
  • Phase 2: Ambulante Phase in Bad Sebastiansweiler (12 Wochen / 1 x die Woche / 90 Minuten in einer Gruppe)
  • Phase 3: Eigenverantwortliche Phase (12 Wochen)
  • Phase 4: Stationäres Refresher-Wochenende wieder in der Präventionsklinik Überruh in Isny/Allgäu (2 Tage)

Die Kosten für die Präventionsmaßnahme werden grundsätzlich von der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg getragen.

MeTraVit-Planungsteam
Tel.: (0 74 73) 37 83-438
Fax: (0 74 73) 37 83-8438
Therapieplanung

Aquabouncing
» Kursprogramm


info(at)bad-sebastiansweiler.de  Bad Sebastiansweiler, Hechinger Straße 26, 72116 Mössingen, Tel. (0 74 73) 37 83-0