Die
heilende
Quelle

Indikation

Seit Jahrhunderten gelten Schwefelwässer als heilkräftig, insbesondere bei Erkrankungen der Haut und bei rheumatischen Leiden. Auch zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen aus jüngerer Zeit bestätigen die alten Erfahrungen und berichten über Erfolge bei Hauterkrankungen wie Schuppenflechte und Neurodermitis.

Schwefelbäder eignen sich zudem zur Behandlung von rheumatisch entzündlichen Erkrankungen außerhalb akuter Schübe, degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, Überlastungsbeschwerden von Gelenken, Sehnen, Muskeln und von Durchblutungsstörungen. Ausschlusskriterien für eine Schwefelbadbehandlung sind akute Entzündungen, Thrombosen und starke Varizen, eine Herzinsuffizienz mit Wassereinlagerung und Tumorleiden.

Schwefelbäder ambulant
MeTraVit-Team
Tel.: (0 74 73) 37 83-438
Fax: (0 74 73) 37 83-8438
Therapieplanung

info(at)bad-sebastiansweiler.de  Bad Sebastiansweiler, Hechinger Straße 26, 72116 Mössingen, Tel. (0 74 73) 37 83-0