Schwefelbad

Uwe Eggert
Leiter ambulantes
Therapiezentrum

Bad Sebastiansweiler blickt auf eine lange Bädertradition zurück. Schon im 16. Jahrhundert wegen seiner Schwefelquellen bekannt, wurde dem Ortsteil von Mössingen 1933 die staatliche Anerkennung als Bad erteilt.

Mit seinen natürlichen Schwefelquellen verfügt Bad Sebastiansweiler über einen therapeutischen Schatz, um den es vielfach beneidet wird.

Ausgehend davon bietet Bad Sebastiansweiler bis zum heutigen Tage über die Angebote der Rehabilitationsklinik hinaus:

  • Ambulante Badekuren
  • Private Kuren
  • „Bring-mit-Kuren“ für Pflegende Angehörige
  • Einen umfassenden ambulanten Therapiebetrieb im Medizinischen Trainings- und Vitalcenter (MeTraVit) mit Schwefelbad.

Bad Sebastiansweiler, Hechinger Straße 26, 72116 Mössingen,

Tel. (0 74 73) 37 83-0, info(at)bad-sebastiansweiler.de